Arbeitstagung bringt weitere Fortschritte – Tanke verlässt den Verein

Auf Initiative der Regional- und Landesligisten fand am gestrigen Samstag in Duisburg eine Arbeitstagung der Vereine statt, bei der auch Vertreter des Eishockeyverbands NWR anwesend waren. Ziel war es, unter Berücksichtigung der zum Teil sehr unterschiedlichen Interessen und Voraussetzungen der jeweiligen Standorte die Planung der kommenden Saison voranzutreiben. Zwar gibt es aufgrund möglicher Auswirkungen der Corona-Pandemie nach wie vor viele Unwägbarkeiten, dennoch wurden denkbare Ligenstrukturen sowie Spielmodi erörtert und letztendlich ein Vorschlag für eine bestmögliche sportliche Lösung erarbeitet. Noch bis kommenden Dienstag können die NRW-Vereine beim Landesverband ihre Mannschaften melden, anschließend sollen die Planungen konkretisiert werden. „Die Tagung hat uns alle einen Schritt nach vorne gebracht“, zog Udo Tursas ein positives Fazit der Veranstaltung. „Auch für viele unserer Spieler ist die Zusammensetzung der Ligen ein wesentlicher Faktor“, zeigt sich der neue 1. Vorsitzende zuversichtlich, dass auch bezüglich der Kaderplanung in Kürze weitere Entscheidungen vermeldet werden können. Nicht mehr zum Kader wird Timothy Tanke gehören, der 32-Jährige schließt sich den Ratinger Ice Aliens an. Der NEV bedankt sich bei dem kampfstarken und mannschaftsdienlichen Stürmer für seinen Einsatz im Neusser Trikot und wünscht ihm auch bei seinem neuen Verein viel Erfolg!

Mehr lesen..

Mit neuem Führungstrio in die Zukunft

Mitgliederversammlungen von Sportvereinen lassen in Corona-Zeiten wenig Gutes erahnen, schon gar nicht, wenn der bisherige Vorstand bereits zuvor ankündigte, nicht mehr zu kandidieren. Dass es aber auch anders geht, zeigte sich am Dienstagabend im Neusser Südpark. Die scheidenden Verantwortlichen wurden mit Applaus und Dankesreden verabschiedet und übergeben einen kerngesunden Verein in die Hände ihrer Nachfolger.

Mehr lesen..

Interview mit Andreas Schrills und Sven Klein

"Der Eishockeystandort Neuss kann weiterhin voller Zuversicht in die Zukunft schauen"
Am kommenden Dienstag findet die diesjährige Mitgliederversammlung des Neusser EV statt. Das bisherige Vorstandsteam hatte bereits angekündigt, nicht erneut zu kandidieren. Im Gespräch mit dem NEV-Presseteam blicken der Vereinsvorsitzende, Andreas Schrills, und der 2. Vorsitzende, Sven Klein, auf ihre Amtszeit zurück, äußern sich zur aktuellen Situation und werfen einen Blick in die nahe Zukunft.
Andreas und Sven, was hat Euch zur Entscheidung bewogen, bei der kommenden Mitgliederversammlung nicht mehr zur Vorstandswahl anzutreten?

Mehr lesen..

Osterhase am Südpark gesichtet: Jason Popek bleibt beim NEV!

Über dieses Osterei dürften sich die Anhänger des NEV besonders freuen. Die erste Spielerverpflichtung für die kommende Saison ist fix, und es ist kein geringerer als Jason Popek. Der 29-Jährige, der im vergangenen November zum Verein stieß, wird auch in der kommenden Saison die Schlittschuhe für das Neusser Team  schnüren.

Mehr lesen..

Sebastian Geisler neuer Headcoach der 1. Mannschaft

Der Neusser EV hat Sebastian Geisler für die kommende Saison als Trainer für die 1. Mannschaft verpflichtet. Der bisherige U15- und U17-Cheftrainer sowie Nachwuchskoordinator der Löwen tritt somit die Nachfolge von Daniel Benske an. „Wir freuen uns sehr, dass wir diese wichtige Personalie schon jetzt unter Dach und Fach bringen konnten“, sagt NEV-Vorsitzender Andreas Schrills. „Das lässt uns die kommende Saison in aller Ruhe weiterplanen. Sebastian ist ein Neusser Urgestein und äußerst qualifizierter Trainer mit großem Erfahrungsschatz. Wir trauen ihm den Schritt aus dem Nachwuchsbereich zu den Senioren absolut zu.“

Mehr lesen..

News Kategorien

 
Suche Neusser EV
Date / Time
 
Facebook
Aufnahmeantrag

Aufnahmeantrag als PDF-Formular

PDF ICON