Hallo liebe Besucher!
Nev LogoHerzlich willkommen auf der Seite des Neusser Eishockey Vereins e.V.
Hier finden Sie alle Informationen über den Neusser EV und seine Teams!

Weiter zu den News

Next Game

Letzte News

Saisoneröffnung mit Herz

Endlich wieder Eishockey im Südpark!

Zwei Neuzugänge und ein m ...

Pünktlich zum Start der Testspielphase konnte der Neusser EV seinen Kader m ...

Es geht wieder los!

Fast 11 Monate ist es her, dass die Regionalliga-Mannschaft des Neusser EV ...

Mitgliederversammlung in ...

Freunde des Nervenkitzels kommen traditionell bei Mitgliederversammlungen d ...

Thum bleibt – Sechs Tests ...

Der Kader des Neusser EV füllt sich.

Zwei „Kölsche Jungs“ für ...

Die Rivalität zwischen den Städten Düsseldorf und Köln ist hinlänglich bekannt.

NEV- Teams

1. Mannschaft

1. Mannschaft

Herren

1b-Mannschaft

1b-Mannschaft

Nachwuchs

U20 (Junioren)

U20 (Junioren)

Nachwuchs

U17 (Jugend)

U17 (Jugend)

Nachwuchs

U15 (Schüler)

U15 (Schüler)

Nachwuchs

U13 (Knaben)

U13 (Knaben)

Nachwuchs

U11 (Kleinschüler)

U11 (Kleinschüler)

Nachwuchs

U9 (Bambini)

U9 (Bambini)

Nachwuchs

U7 (

U7 ("Mini-Löwen")

Nachwuchs

Über Neusser Eishockey-Verein

Meilensteine des Neusser Eishockeys

  • Über Neusser Eishockey-Verein

    1973 bis 1989 – „NSC“

    Im Jahr 1973 begründete der Neusser SC die Tradition des Eishockeysports in Neuss. Der Spielbetrieb wurde in der Saison 1975/76 aufgenommen, die Herrenmannschaft spielte von 1986/87 bis 1988/89 in der 2. Bundesliga. In Neuss begannen unter anderem der ehemalige deutsche Nationaltorwart Helmut de Raaf (114 Länderspiele) und der deutsche Nationalspieler Mark MacKay (90 Spiele, 13 Tore) ihre Karriere. Nachdem der Klub im Gründungsjahr 1973 zunächst in der Regionalliga starten musste, gelang dem Neusser SC in den folgenden Spielzeiten der Aufstieg in die Oberliga.

  • Über Neusser Eishockey-Verein

    1989 bis 1995 – „NEC“

    Nach dem Neusser SC setzte der Neusser EC den Spielbetrieb fort, dessen Herrenmannschaft zunächst in der Regionalliga-West spielte. In der Saison 1992/93 erreichte das Team die sportliche Qualifikation zur Oberliga. Als Aufsteiger schafften die Neusser den Durchmarsch in die damals zweithöchste deutsche Spielklasse, die 1. Liga Nord.

    Die ebenfalls erfolgreiche Frauenmannschaft des NEC gewann unter der Leitung von Thomas Althausen und Uli Hecht 1992/93 die Deutsche Meisterschaft. Die Ära des Neusser EC endete im April 1995. Kurz bevor der Verein Konkurs gegangen war, erreichte er das Achtelfinale der Play-Offs, was in Anbetracht der damaligen finanziellen Möglichkeiten ein großer Erfolg für den NEC war.

  • Über Neusser Eishockey-Verein

    Seit 1995 – „NEV“

    Der Neusser EV wurde 1995 als Nachfolgeverein des in Konkurs gegangenen Neusser EC gegründet. Der neu gegründete Verein nahm neun Ex-Neusser unter Vertrag und nominierte des Weiteren einige Junioren in die erste Mannschaft.

  • Über Neusser Eishockey-Verein

    2020 25 Jahre NEV!

    Im Jahre 2020 feierte der Verein sein 25- jähriges Jübileum....

  • Saison 2021-2022

kontaktiere uns

Subtitle for Contact section

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier: Datenschutz Bestimmungen