NEV trauert um Peter Schrills

Daniel_Babic  |  09 Dez. 2023  |  0  Kommentare  |   
Diese Woche erreichte uns die betrübliche Nachricht, dass Peter Schrills am vergangenen Samstag nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben ist.

Schrills war ein Neusser Eishockey-Pionier, der Mitte der 70er Jahre mit einigen Freunden aus Düsseldorf zum neu gegründeten Neusser SC wechselte, und in der damals frisch erbeuten Südpark-Eissporthalle den Eishockeysport etablierte.

NEV will gegen Aufsteiger liefern

Daniel_Babic  |  07 Dez. 2023  |  0  Kommentare  |   
Am kommenden Freitag (20:15 Uhr) triƩ das Regionalliga-Team des Neusser EV bei den Troisdorf Dynamite an. Das letztjährige Spitzenteam der Landesliga hat bereits bewiesen, dass es eine Spielklasse höher mithalten kann, auch wenn sich dies noch nicht am Punktestand widerspiegelt. Nachdem die Neusser das erste Duell mit 4:0 für sich entscheiden konnten, setzt sich Interimscoach SebasƟan Geisler trotz anhaltender Personalsorgen erneut drei Punkte zum Ziel.

Der Beginn bestimmte die Richtung der Partie (Wiehl:NEV 5:1)

Administrator  |  05 Dez. 2023  |  0  Kommentare  |   
Frostig war es im Oberbergischen, eine leichte Schneedecke verzierte die Landschaft rund um Wiehl.
Dies sorgte für eine Art Schockstarre bei den zwölf Feldspielern, die für den NEV antraten. Nach fünf Minuten stand es 3:0 für die Gastgeber.
Sicher, die Wiehler waren spielbestimmend, die Chancen waren aber keine brandgefährlichen Torschüsse. Die Neusser waren zu Beginn zu weit vom Gegner und waren erst nach rund acht Minuten richtig im Spiel. Das Übergewicht lag bei Wiehl, aber der NEV konnte die Partie offener gestalten. Da die zweieinhalb Neusser Reihen aufgrund der vielen Fehlenden so nie vorher zusammengespielt haben, waren der Spielaufbau mühsam. „Die ersten Minuten haben wir komplett verschlafen“, fasste Trainer Sebastian Geisler die ersten Minuten treffend zusammen.

Der Favorit setzte sich durch- Dortmund:NEV 6:0

Administrator  |  02 Dez. 2023  |  0  Kommentare  |   
Mit einer kompakten Abwehr trotzte der NEV den Angriffsbemühungen der Dortmunder im ersten Drittel erfolgreich. Aus der Tiefe des eigenen Drittels konnten einige schnelle und gefährliche Konter gefahren werden, so dass es nach zwanzig Minuten 0:0 stand.

Kleinste und größte Nachwuchscracks im Einsatz

Administrator  |  01 Dez. 2023  |  0  Kommentare  |   
Unsere U20-Junioren treffen am heutigen Abend im heimischen Südpark um 20 Uhr auf die Spielgemeinschaft Eisadler Dortmund/Soester EG/Iserlohner EC. Seinen Platz im oberen Tabellendrittel der Regionalliga konnte das Team des Trainergespanns Sebastian Geisler/Carsten Ackers am vergangenen Sonntag mit einem Punktgewinn beim Verfolger TuS Wiehl behaupten. In einem hart umkämpften Spiel lag unser Team acht Minuten vor dem Ende mit 1:3 zurück, schaffte mit einem entschlossenen Endspurt jedoch noch den Ausgleich. Den Zusatzpunkt im anschließenden Penaltyschießen sicherten sich die Gastgeber.

Auch unsere Jüngsten, die U7, waren am vergangenen Wochenende im Einsatz. Als Spielgemeinschaft mit der Düsseldorfer EG nahmen unsere Jungs und Mädels am Samstag erfolgreich an einem Turnier in Duisburg teil. Gegner dort waren neben den Gastgebern die Spielgemeinschaft Moers/Krefeld und der Herner EV. In Herne findet auch das nächste Turnier statt (17.12.), dort wollen unsere Bambini das Kalenderjahr mit weiteren Erfolgserlebnissen positiv abschließen.

Mit kleinem Kader nach Dortmund und Wiehl

Daniel_Babic  |  30 Nov. 2023  |  0  Kommentare  |   
Am kommenden Wochenende stehen für die Regionalliga-Mannschaft des Neusser EV zwei Auswärtsspiele auf dem Programm. Während die Schützlinge von Interimscoach Sebastian Geisler am Freitag (20 Uhr) in Dortmund klarer Außenseiter sind, wird für Sonntag (17:15 Uhr) in Wiehl ein weiteres Duell um den begehrten vierten Platz erwartet. Die angespannte Personallage im NEV-Kader erschwert die Aufgaben.

U17 feiert Derby-Sieg

Administrator  |  29 Nov. 2023  |  0  Kommentare  |   
Am vergangenen Freitag war unsere U17-Jugend zu Gast in Ratingen. In einem fairen, aber umkämpften Spiel zeigten sich unsere Spieler in bester Form. Nach ausgeglichenem Anfangsdrittel (2:2) legten die Varianov-Schützlinge im zweiten Abschnitt mit drei Toren innerhalb von fünf Minuten den Grundstein für den 6:3-Sieg und nutzten dabei ihre Überzahl-Chancen eiskalt aus. Aktuell belegen die NEV-Youngster in der höchsten Spielklasse auf Landesverbandsebene den vierten Tabellenplatz, am kommenden Samstag (10:45 Uhr) trifft man in fremder Halle auf das Spitzenteam aus Wiehl.

U9 rockt den Südpark

Administrator  |  29 Nov. 2023  |  0  Kommentare  |   
Am vergangenen Samstag fand für unsere U9-Bambini das dritte Saison-Turnier in der Landesliga statt. Da dieses in der heimischen Eissporthallte ausgetragen wurde, war die Motivation für die Jungs und Mädels um Trainer Nikolai Varianov natürlich besonders groß. Gegen den EC Bergisch Land (Solingen), den ESV Bergisch Gladbach und den EV Duisburg wurde leidenschaftlich um jeden Puck gekämpft - es ist beeindruckend, wie schnell die kleinen Kufenflitzer Fortschritte machen. Vor den Weihnachtsferien steht noch ein weiteres Turnier an, am 10. Dezember misst sich die U9 in Bergisch Gladbach mit den Gastgebern, dem Herner EV und den Moskitos Essen.

Der Einsatz wurde belohnt

Administrator  |  27 Nov. 2023  |  0  Kommentare  |   
Der NEV war den Raptors aus Solingen in einigen Bereichen überlegen, die Neusser Spieler agierten oft gedankenschneller als der Gegner. Zu Beginn fand das Spiel fast ausschließlich in der Solinger Hälfte statt. Nur in einem Bereich war der NEV nicht überlegen- in der Umsetzung der Chancen in Tore. So waren die Solinger die Ersten, die nach 13 Spielminuten Jubeln durften. Tim Neuber überwand Marko Brlic, der ansonsten eine starke Partie zeigte. Es war die erste Partie für Marko Brlic von Beginn an, je länger das Spiel dauerte, desto sicherer wurde der junge Keeper.

Neusser EV empfängt die Bergisch Raptors - Trainer Carsten Ackers wird seinem Team nach dem Match vorerst fehlen

Administrator  |  23 Nov. 2023  |  0  Kommentare  |   
Am kommenden Sonntagabend sind die Bergisch Raptors aus Solingen zu Gast im Neusser Südpark. NEV-Headcoach Carsten Ackers hat in dieser Woche sein Team und den Verein darüber informiert, dass er danach vorerst nicht mehr an der Bande stehen kann, da er sich nächste Woche einer Operation unterziehen muss, bei der ihm ein Tumor entfernt wird. Es war der ausdrückliche Wunsch unseres Trainers der 1. Mannschaft, das an dieser Stelle transparent und zeitnah im Vorfeld zum Regionalliga-Spiel zu kommunizieren. Ebenso, den Fokus dann auf die am Wochenende anstehende sportliche Aufgabe zu richten. Die Löwen-Familie wünscht ihrem Coach von ganzem Herzen alles Gute für den medizinischen Eingriff und die anstehende Genesung! Ackers‘ Aufgaben werden bis zu seiner Rückkehr innerhalb des Trainerteams verteilt, bei den Spielen wird die Regionalliga-Mannschaft von Co-Trainer Sebastian Geisler betreut.

Suche Neusser EV

Willkommen

Benutzername oder Email:

Passwort:



[ ]
[ ]

News vom Monat

Laufschule

Laufschule

SPONSOREN & FÖRDERER