Neuigkeiten

U20-Löwen mit neuer breiter Brust

Mit einem 5-4 Erfolg inklusive Gamewinner fünf Sekunden vor der Schluss-Sirene beendeten die U20-Löwen von Headcoach Nikolai Varianov gegen die Troisdorf Dynamite am Freitagabend für die nächsten Wochen ihre Match-Eiszeit am Reuschenberger Südpark. 
 
Seit Saisonbeginn laufen die NEV-Junioren bei ihren Heimauftritten in neuen klassischen schwarzen Jerseys auf. Mit der Krankenkasse Knappschaft ziert den Trikotsatz auf der Brust dabei die Marke eines Löwen-Premiumpartners, der sich nach seinem Sponsoring-Einstieg vergangene Spielzeit auf den Vintage-Alternative-Jerseys der 1. Mannschaft nun auch im Neusser Nachwuchs engagiert. Unter Dach und Fach wurde der Deal bereits Anfang des Jahres vom ehemaligen Marketingvorstand Sven Klein gebracht. 

Mehr lesen..

U17 bereits bestens in Form

Am vergangenen Sonntagabend war die U17 mit Coach Andreas Schrills und Co Markus Weingran in Troisdorf bei den Dynamite zu Gast. Das Spiel lief gut an und unsere Mannschaft führte nach dem ersten Drittel mit 2:0, so hätte es aus Neusser Sicht auch gerne weiter gehen können. Leider konnte die Mannschaft im mittleren Abschnitt die Anweisungen des Trainerteams nicht gut umsetzen, so dass der Ausgleich durch die Dynamite unvermeidlich war. An der Ehre gepackt, lief das dritte Drittel nun wieder besser und man nutzte eine 5:3-Überzahl, um erneut in Führung zu gehen. Da die Gastgeber nun alles versuchten, fielen sehr schnell zwei weitere Treffer für unser Team, das mit 5:2 siegte. Die U17 hat nun in der Regionalliga vier Punkte aus zwei Spielen, so kann es hoffentlich weiter gehen.

Mehr lesen..

Perspektivteam startet mit zwei knappen Niederlagen in die Saison

Am 11 Oktober startete die NEV 1b bei der Zweitvertretung der Dinslakener Kobras in die neue Bezirksliga-Saison. In einem spannenden Spiel konnte unsere komplett neu formierte Mannschaft das erste Drittel noch recht ausgeglichen gestalten. Anschließend verlor das Team - auch bedingt durch unnötige Strafen - etwas den Faden und musste die Gastgeber auf 3:6 davonziehen lassen. In einem umkämpften letzten Drittel verkürzte Neuss auf 4:6 (2:3/1:3/1:0), mit ein bisschen mehr Scheibenglück und etwas weniger Strafzeiten (20) wäre durchaus mehr möglich gewesen. Für den NEV trafen Dennis Peters, Daniel Schicks, Philipp Haase und Kai Droste. 

Mehr lesen..

Fünf löwenstarke Minuten

Im vorerst letzten Vorbereitungsspiel behielt der NEV gegen die Eisadler aus Dortmund die Oberhand. Drei Treffer zu Beginn des mittleren Abschnitts ebneten den Weg zum Erfolg, darüber hinaus feierte Markus Endres seinen ersten Shutout im Trikot des NEV.

Mehr lesen..

U20-Löwen feiern gelungenen Saisonauftakt

Mit einem deutlichen 9-2 Erfolg in Troisdorf sind die U20-Löwen von Headcoach Nikolai Varianov am Freitagabend in die Regionalliga-Saison gestartet. Trotz eines Mini-Rosters dominierte der Neusser Nachwuchs die Dynamite über die gesamte Spieldistanz und gewann auch in dieser Höhe verdient. „Wir freuen uns über diesen erfolgreichen Start, aber es liegt auch noch viel Arbeit vor meinem Team und mir“, so Varianov. „Trotzdem genießen wir diese Momentaufnahme. Troisdorf macht wie wir eine gute Nachwuchsarbeit und das Match war deshalb eine wichtige Standortbestimmung.“

Mehr lesen..

Ein doppelter Doppelschlag

Überraschungen lassen sich nicht beliebig wiederholen, schon gar nicht, wenn man auf sieben Spieler verzichten muss. Zwei Tage nach dem Sieg über Dinslaken nahmen die Kobras erfolgreich Revanche und entschieden das Rückspiel mit 8:2 für sich. Philipp Heffler traf gleich viermal für die Gastgeber.
Dass die Aufgabe bei der Wiederauflage nicht leichter würde, wusste Sebastian Geisler schon vor der Partie. Zum einen war klar, dass sich die Gastgeber für die Hinspielniederlage revanchieren wollen würden, zum anderen standen dem Neusser Trainer nur 13 Feldspieler zur Verfügung.

Mehr lesen..

News Kategorien

 
Suche Neusser EV
Date / Time
 
Facebook
Aufnahmeantrag

Aufnahmeantrag als PDF-Formular

PDF ICON