Nachrichten

2017_06_12.jpg

Wegweisendes Duell im Südpark

Wenn am kommenden Freitag um 20 Uhr der Puck zum Eröffnungsbully eingeworfen wird, dann geht es um weitaus mehr als „nur“ drei Punkte. Mit den Luchsen Lauterbach gastiert der direkte Konkurrent um Platz acht im Südpark, und damit ist die Bedeutung der Partie schon erklärt. Frei nach dem Highlander-Motto „es kann nur einen geben“ duellieren sich die Kontrahenten um den begehrten Play-off-Platz.

NEV will Überraschungssiege veredeln
Das Verhältnis zwischen den Vereinen war in den letzten beiden Jahren ein ganz spezielles. Vor zwei Jahren warf der NEV die Osthessen in einer denkwürdigen Serie aus den Playoffs, letztes Jahr revanchierten sich diese und schnappten den Neussern den letzten freien Playoff-Platz weg. Auch vor der aktuellen Spielzeit prophezeiten nicht wenige ein erneutes Duell beider Mannschaften um Platz acht. Tatsächlich begegnen sich die Teams wieder einmal auf Augenhöhe, wie die beiden bisherigen Aufeinandertreffen bei den Luchsen zeigten. Einmal siegten die Gastgeber, einmal die Quirinusstädter, enge Partien waren es in beiden Fällen. Vieles spricht dafür, dass es auch am Freitag zu einem verbissenen Kampf um wichtige Zähler kommen wird, schließlich wollen sich beide Teams den Traum vom Playoff-Einzug erfüllen. Der NEV hat sich dank des „goldenen Novembers“ ein komfortables Punkte-Polster erarbeitet und möchte seinen Vorsprung wahren. „Nach den Überraschungssiegen wollen wir auch unbedingt gegen unseren direkten Konkurrenten erfolgreich sein“, hebt NEV-Coach Boris Ackermann die Bedeutung der Begegnung hervor.

Lesen Sie mehr...
2018_12_01_.jpg

Knapper aber verdienter Sieg

Am Samstag den 01.12.18,spielte unsere U20 Auswärts in Herne. Von Beginn an, ging es mit Tempo los und in Unterzahl gelang unserem Team sogar die frühe 1:0 Führung. Leider führten einige Fehler dazu, das Herne zu Chancen kam, die sie zu nutzen wussten. Mit drei Toren für die Gastgeber und einem Treffer durch unser Team,. ging dieses Drittel trotz guter Leistung mit 3:2 verloren. Im zweiten Drittel konnte Herne sogar noch auf 4:2 erhöhen, was unser Team allerdings noch bis zum Ende des Drittels durch druckvolles Eishockey zum 4:4 ausgleichen konnte. Im letzten Abschnitt setzte man Herne mit druckvollem und temporeichem Spiel unter Druck und in der 49'ten Minute gelang Marc Sprengnöder endlich das verdiente spielentscheidene Tor zum 5:4 Auswärtssieg.
Glückwunsch Jungs!

Nächstes Spiel ist dann erst wieder am 22.12.18 im heimischen Südpark gegen Duisburg.

Tore für Neuss :
Lukas Siebenmorgen (3)
Leon Offer (1)
Marc Sprengnöder (1)

Lesen Sie mehr...
Family_Day_NEV_01.jpg

Family Day beim Neusser EV

Der Neusser EV lädt am Freitag, den 14. Dezember 2018 zum Family Day ein! Beim Heim-Derby unserer 1. Mannschaft im Eisstadion am Südpark gegen die Ratinger Ice Aliens (Bully 20 Uhr) kann sich eine Familie bestehend aus zwei Erwachsenen plus zwei Kindern das Match für ein Kombi-Ticket von nur zehn Euro anschauen!

NEV-Vorsitzender Andreas Schrills: "Mit unserer Aktion in der Vorweihnachtszeit möchten wir möglichst viele Neusser Familien ermuntern, ihren Heimatverein im Kampf um die Playoffs zu unterstützen und unsere phantastische Sportart live zu erleben." In der Drittelpause zeigen die Nachwuchs-Löwenteams U9 und U11 bei einem Einlagespiel ihr Können auf dem Eis. Karten für das Familien-Event gibt es ab sofort per E-Mail an @. Übrigens: Selbstverständlich auch für unsere Freunde aus der Eishockey-Nachbarstadt Ratingen. Und NEV-Vereinsmitglieder genießen sowieso immer freien Eintritt zu den Spielen unserer 1. Mannschaft. Also: Kommt zum Family Day und lasst uns gemeinsam einen tollen Eishockey-Abend verbringen!

Lesen Sie mehr...
2018_12_01.jpg

PLAN HAT FUNKTIONIERT

"I love it when a plan comes together", der Satz der Colonel John "Hannibal" Smith aus der TV-Serie A-Team berühmt gemacht hat. Das war der Kommentar aus dem Trainerbereich. Der Gegner sollte müde gespielt werden, um dann im letzten Drittel das Spiel für sich zu entscheiden.
Das Vorhaben ist mit dem 4:3 Sieg gegen die Soester EG gelungen und damit wurden beide Heimspiele gegen diesen Gegner gewonnen.

Nach den gesundheitlichen Ausfällen von Jaime Lindt, Paul Gebel und Andre Nelleßen standen dem Team neben den Langzeitverletzten nur 15 Spieler zur Verfügung.
Die Gäste erzielten schon in der zweiten Minute durch Martin Juricek die 0:1 Führung in Überzahl, als Gerrit Ackers auf der Strafbank saß. Im weiteren Verlauf des ersten Drittels erspielte sich der NEV eine leichte Überlegenheit, konnte aber hieraus kein Kapital schlagen.

Lesen Sie mehr...
Wegweisendes Duell im Südpark Administrator @ (06 Dez 2018 : 11:07) (1. Mannschaft)
Knapper aber verdienter Sieg Administrator @ (05 Dez 2018 : 12:12) (Junioren)
Family Day beim Neusser EV Administrator @ (04 Dez 2018 : 15:39) (Presse Allgemein)
PLAN HAT FUNKTIONIERT Administrator @ (03 Dez 2018 : 09:35) (1. Mannschaft)
U15-Boys siegreich in Hessen Administrator @ (03 Dez 2018 : 09:33) (Schüler)
ERGEBNIS ZU HOCH Administrator @ (26 Nov 2018 : 23:16) (1. Mannschaft)
PUNKT IN DINSLAKEN Administrator @ (26 Nov 2018 : 07:26) (1. Mannschaft)
„Feinschmecker-Wochen“ im Südpark Administrator @ (22 Nov 2018 : 08:29) (1. Mannschaft)
DEUTLICHER KLASSENUNTERSCHIED IN HAMM Administrator @ (20 Nov 2018 : 09:27) (1. Mannschaft)
© 2013 - 2019 Copyright © 2019, Neusser EV