Tag: "1te"

Die Löwen sind zurück in der Erfolgsspur : ein 6-3 Sieg gegen Wiehl

Wer am Freitagabend während des Spiels auf die Anzeigentafel schaute, wähnte sich bei einem engen Spiel: nach knapp 46 Minuten führte der NEV nur mit 4-3, doch dieses Ergebnis war nur das Resultat der mangelnden Chancenverwertung, mit der auch Trainer Sebastian Geissler nach dem Spiel haderte: „ wir haben heute viele Tore nicht geschossen, weil wir einfach nicht konsequent genug vor dem Tor der Wiehler aufgetreten sind. Da war in einigen Bereichen der Mannschaft noch Luft nach oben, das können die Jungs besser“.
In der Tat spricht das Chancenverhältnis von 44-10 eine deutliche Sprache zugunsten der Löwen.

Mehr lesen..

Gelungene Saisoneröffnung- Duisburg der erwartet schwere Gegner

Um kurz vor 23:00 Uhr konnte am Samstag von Seiten der Verantwortlichen des NEV ein positives Fazit gezogen werden: rund 200 Zuschauer kamen zum ersten Heimauftritt und auch das Hygienekonzept hat überzeugt. Dem weiteren Saisonverlauf steht somit nichts im Weg!

Im Gegensatz zum Spiel am Freitag konnte der NEV mit fast vollständiger Mannschaft gegen Duisburg antreten, nur Holger Schrills, Thorben Beeg und Jesse Healy fehlten. Die ersteren fehlten krankheitsbedingt, Jessse Healy landet erst am 11.10. in Deutschland.

Mehr lesen..

Ein Sprengnöder spielt selten allein – Dauerkarten ab Samstag im Verkauf

Am 3 Oktober werden nicht nur die Saisoneröffnung und das 25-jährige Vereinsjubiläum des Neusser EV gefeiert, sondern bekanntermaßen auch die Deutsche Einheit. Über eine Wiedervereinigung der anderen Art freut man sich in Neuss bereits jetzt, denn ein „verlorener Sohn“ kehrt in seine Heimatstadt zurück.

Mehr lesen..

NEV startet in die Testspielphase

Mehr als ein halbes Jahr ist es her, dass die pandemiebedingten Sicherheitsmaßnahmen für ein abruptes Ende der Saison 2019/2020 sorgten. Seitdem hat sich einiges in Neuss getan: Ein neuer Vorstand übernahm die Führung des Vereins, mit Sebastian Geisler wurde die Trainerposition der 1. Mannschaft neu besetzt und auch in der Mannschaft hat es den größten Umbruch der vergangenen Jahre gegeben. Daher trifft es sich ganz gut, dass diesmal deutlich mehr Zeit für die Vorbereitung auf die Meisterschaft bleibt, als in der Vergangenheit. Am 30.10. beginnt für den NEV der Kampf um Regionalliga-Punkte, mit neun Testspielen bereiten sich Trainer und Team auf die kommenden Aufgaben in der neu zusammengesetzten Liga vor. Nach drei Trainingseinheiten auf heimischem Eis beginnt am Wochenende die Serie der Vorbereitungsspiele, allerdings zunächst in fremden Hallen.

Mehr lesen..

Einer kehrt zurück, drei gehen

Noch ist die kommende Eiszeit nicht in Sicht, aber die Personalplanungen schreiten weiter voran. Frei nach dem Motto „Neusser für Neuss“ wurde ein weiterer Spieler für die 1. Mannschaft gewonnen, so dass der neue Kader bereits elf Stürmer umfasst. Auf der anderen Seite verlässt ein Trio den Verein.

Mehr lesen..

News Kategorien