termin.jpg

NRW-Verband und Vereine legen Ligenstruktur für die kommende Saison fest

Administrator  |  Montag 06 Mai 2024 - 20:35:27  |  0  Kommentare  |  1. Mannschaft

NRW-Verband und Vereine legen Ligenstruktur für die kommende Saison fest

Administrator  |  06 Mai 2024  |  0  Kommentare  |   

So früh wie selten zuvor ist die zukünftige Ligenstruktur im NRW-Seniorenbereich fix. Am vergangenen Donnerstag beschlossen der Eishockeyverband NRW und die Mitgliedervereine Ligen, Teilnehmerfeld und den jeweiligen Modus für die Saison 2024/2025. Die Struktur wurde mit drei Spielklassen (Regionalliga, Landesliga und Bezirksliga) bestätigt, Neuss meldet weiterhin Mannschaften für die Regionalliga und die Landesliga. NEV-Vorsitzender Maximilian Pilgram sieht in dieser Kombination unverändert gute Voraussetzungen für die Ausbildung junger Spieler.

Marko Brlic erster Abgang

Administrator  |  03 Apr. 2024  |  0  Kommentare  |   

Nach der erfolgreichen Regionalliga-Saison ist es das erklärte Ziel der Neusser Verantwortlichen, den Großteil des Kaders zusammenzuhalten. Dass die starken Leistungen des mit Abstand jüngsten Teams der Liga jedoch auch das Interesse anderer Vereine geweckt haben, verwundert nicht. Torhüter Marko Brlic, dem im Trikot des NEV auf Anhieb der Sprung n die Regionalliga gelang, ist ein Beispiel dafür. Der 17-Jährige hat sich entschieden, für die kommende Saison eine neue Herausforderung anzunehmen.

Brlic für NGZ-Sportlerwahl nominiert – telefonische Abstimmung bereits möglich

Administrator  |  21 Mär. 2024  |  0  Kommentare  |   

Unser Torhüter Marko Brlic wurde von der Neuß-Grevenbroicher Zeitung für die Wahl zum Sportler des Monats Februar nominiert.

 Eine tolle Anerkennung der Leistungen unseres erst 17 Jahre alten Goalies, die stellvertretend für den Erfolg des gesamten Teams steht!

 Ab sofort und bis kommenden Dienstag könnt Ihr für Marko abstimmen, es gibt auch tolle Preise zu gewinnen.

 Alle Infos findet Ihr unter folgendem Link, Markos Durchwahl in der Bilderstrecke:

 NGZ-Sporterwahl: Fotos der Februar-Kandidaten (rp-online.de)

 Wir drücken unserem Torhüter kräftig die Daumen und hoffen, dass Ihr alle fleißig abstimmt!

Update: das U11-Turnier wurde verschoben!

Administrator  |  13 Mär. 2024  |  0  Kommentare  |   
[html]

Update: das U11-Turnier wurde verschoben, neuer Termin ist der 23.3. um 14:30 Uhr! Kids und Zuschauer dürfen sich also noch etwas länger freuen

U11 vor Heim-Turnier in Top-Form

Administrator  |  11 Mär. 2024  |  0  Kommentare  |   

Der Spielbetrieb in allen Ligen biegt auf die Zielgerade ein, dies ist auch bei unserer U11 nicht anders. Am 23. März empfangen unsere Kleinschüler den Aachener EC, den ESV Bergisch Gladbach 1b und die Spielgemeinschaft Duisburg/Grefrath zum Heimturnier. Wer noch ein wenig Eishockeyluft schnuppern möchte, ist ab 14:30 Uhr im Südpark herzlich willkommen.

Auch Spiel Drei ging an die Aliens- Ratingen vs. Neusser EV 6-1

Administrator  |  09 Mär. 2024  |  0  Kommentare  |   

500 Zuschauer wollten die dritte Partie des Halbfinales sehen, bei der der NEV mit 14 Feldspielern antreten konnte.

Die ersten zehn Minuten konnte Marko Brlic den Kasten sauber halten, dann schlugen die Aliens das erste Mal zu. Zum Ende des Drittels führten die Gastgeber mit 2:0, bis zur Spielhalbzeit zogen die Ratinger auf 5:0 davon.

Nochmal alles geben!

Administrator  |  07 Mär. 2024  |  0  Kommentare  |   

Der NEV tritt am Freitag (20 Uhr) zum dritten Playoff-Spiel bei den Ratinger Ice Aliens an. Bislang blieb die große Überraschung aus und die Außerirdischen führen in der Serie mit 2:0. NEV-Coach Sebastian Geisler sieht sein Team jedoch noch nicht in der Sommerpause und würde nur allzu gerne ein viertes Spiel erzwingen

In Spiel 2 wurde es deutlich: NEV vs Ratingen 0:9

Administrator  |  04 Mär. 2024  |  0  Kommentare  |   

Schon vor Spielbeginn gab es schlechte Nachrichten, denn der Kader vom Trainergespann Ackers/Geisler dezimierte sich um zwei weitere Spieler. Finn Mariaux und Maximilian Tillmann fielen durch Verletzungen aus, so dass dem NEV nur 13 Feldspieler zur Verfügung standen.
Die 13, verstärkt durch Marko Brlic im Tor, machten ihre Sache zu Spielbeginn gut. Die rund 350 Neusser Fans der über 400 Zuschauer sahen einen NEV, der mitspielte und offensive Akzente setzte. Dabei wurde die Verteidigung nicht mehr in der Konsequenz wie am Freitag betrieben. Das nutzten die spielstarken Ratinger Stürmer gnadenlos aus und schossen im ersten Drittel vier Tore.

Vor dem zweiten Halbfinale: ein Interview mit unserem Goalie Marko Brlic

Administrator  |  03 Mär. 2024  |  0  Kommentare  |   

Frage: Wie bereitest du dich mental auf die Halbfinalserie gegen die Ice Aliens Ratingen vor?
Antwort Marko Brlic: So wie auf jedes andere natürlich auch. Ja es ist Halbfinale und der Druck ist höher, allerdings bringt es einem nicht sich selber mehr Druck als nötig zu machen. 

F.: Welche besonderen Herausforderungen siehst du in den Spielen gegen die Ice Aliens Ratingen und wie gehst du damit um?
A.: Eine besondere Aufgabe für uns als Mannschaft ist es vorne Tore zu schießen, da Ratingen hinten sehr kompakt und sicher steht.

F.: Welche persönlichen Ziele hast du für die Halbfinalserie und wie möchtest du dazu beitragen, dass der Neusser EV erfolgreich ist?
A.:Ich möchte die Saison so lange wie möglich spielen und werde alles in den Spielen
beitragen, dass wir so weit wie möglich kommen.

F.: Wie wichtig ist die Kommunikation und Zusammenarbeit mit der Verteidigung für den Erfolg des Teams in den Spielen gegen die Ice Aliens Ratingen?
A. Kommunikation ist auf dem Eis das A und O und deswegen ist es gegen Ratingen umso wichtiger, zu kommunizieren.

F.: Welche Botschaft möchtest du den Fans des Neusser EV vor den Halbfinalspielen gegen die Ice Aliens Ratingen übermitteln?

A.: Alle in die Halle kommen und gute Stimmung machen, ich freue mich auf viele Zuschauer-die, die bisher schon dabei waren- macht weiter so eine Stimmung wie gegen Wiehl, ihr seid unser sechster Mann!

Vielen Dank Marko Brlic und viel Erfolg für unser Team und unsere „Mauer“ heute Abend!

Spiel Eins geht zu hoch, aber verdient an Ratingen Ratinger Ice Aliens- Neusser EV 5:1

Administrator  |  02 Mär. 2024  |  0  Kommentare  |   

Schon eine der ersten Power Play Situationen konnten die Gastgeber nutzen, doch bei dem Spielstand von 1:0 für Ratingen blieb es bis in das letzte Drittel.
Das lag zum einen am wieder gut aufgelegten Marko Brlic, der einmal mehr seine Klasse bewies.
Aber auch an der guten Verteidigung der Neusser Mannschaft, die die Aliens oft gut vom Tor weghielt.
Nach vorne setzte der NEV auf schnelle Konter, die jedoch zu selten den Weg zum Ratinger Tor fanden.

SPONSOREN & FÖRDERER