2022_03.jpg

U20: 3. Platz in der Regionalliga

Am Sonntag ging es zum letzten Regionalligaspiel unserer U20 zu den Eisadlern nach Dortmund. Bei herrlichem Wetter traf der NEV um 19.00 Uhr auf motivierte Eisadler. Nach anfänglichem Hin -und Her gelang es unseren Top-Scorern Felix Hannemann und Fabian Novacic in der 11. Min in Führung zu gehen. Die Eisadler versuchten alles, um den Anschluß zu bekommen, doch das dynamische NEV-Duo schlug in der 25.Min wieder zu. Der NEV zeigte Spielkultur und brachte die Eisadler das ein und andere Mal in Verlegenheit. Angriffe der Eisadler wurden durch diszipliniertes Abwehrverhalten ausgebügelt, unsere Trainer Markus Weingran und Karsten Ackers haben wie immer die Mannschaft gut eingestellt.

In der 30. und 32.Min erhöhten unsere Löwen auf 1.3 (wieder das dynamische Duo mit Timo Schillat) und 1:4, Philipp Haase im Alleingang. Die Eisadler gaben aber nie auf und die ein oder andere Nicklichkeit kam hinzu, was zu Zeitstrafen für die Dortmunder führte. Dadurch konnte der NEV auf 1:6 und 1:7 durch Ben Schindler und Justus Biermann im Schlußabschnitt erhöhen. Unsere Goalies Jason Pollnow und Mika Haferkorn waren stets eine sichere Bank, nicht nur im heutigen Spiel. Und Goalie Leroy Reichel hat diesmal als Feldspieler auch eine gute Figur gemacht, auch er hätte das ein oder andere Tor erzielen können.

Die U20 dankt dem ganzen Trainer- und Betreuerteam für eine erfolgreiche Saison, an der, so hoffen alle, in der kommenden Spielzeit angeknüpft werden kann. Der NEV hat mit seiner U20 in der Regionalliga bewiesen, dass man mit Essen und Ratingen oben mitspielen kann.

Wir wünschen unserem Spieler Ben Schindler in Kanada ein schönes Auslandsjahr, zeige den Kanadiern wie gutes Eishockey geht und wir freuen uns auf deine Rückkehr!

Tags

Keine

Über den Autor

Administrator

Administrator




Diese News sind von Neusser EV
https://www.neusserev.de/news/u20-3-platz-in-der-regionalliga.html