2020-03-15_Benske.jpg

Zusammenarbeit zwischen NEV und Daniel Benske endet zum Saisonschluss

Die Zusammenarbeit zwischen dem Neusser EV und seinem Headcoach der 1. Mannschaft, Daniel Benske, endet mit offiziellem Saisonablauf zum 30. Juni 2020. „Dies geschieht mit aller partnerschaftlichen Wertschätzung füreinander“, sagt Vereinsvorsitzender Andreas Schrills. Gleiches gilt für Benskes Funktion als Sportlicher Leiter des Seniorenbereichs, für den die Löwen ab der kommenden Spielzeit eine Neuausrichtung anstreben.
Schrills: „Die sportliche und damit einhergehende wirtschaftliche Entwicklung, die die Regionalliga West im Saisonverlauf genommen hat, wollen wir als Neusser EV künftig nicht mehr mittragen. Die Kluft zwischen den Top-Teams der Liga und kleineren Clubs wie uns wird stetig größer und ist perspektivisch nicht zu schließen“, so der NEV-Chef. „Wir haben deshalb von Vereinsseite die im Zweijahresvertrag festgeschriebene und für beide Parteien mögliche Option wahrgenommen, uns mit Ablauf der Saison voneinander zu trennen. Wir danken Daniel für seine gute Arbeit und sein Engagement. Unsere besten Wünsche begleiten ihn auch in Zukunft, im Hockeysport wie privat.“
Daniel Benske: „Es ist natürlich sehr schade wenn auch absolut verständlich, dass die Saison aufgrund der Coronavirus-Thematik nun nicht mehr zu Ende gespielt werden kann. Meine Jungs und ich hatten uns auf die noch vor uns liegenden Matches gefreut. Nach dem Auswärtssieg am vergangenen Freitag in Bergisch Gladbach lagen wir wieder voll auf Kurs, die Qualifikationsrunde zur Regionalliga zu gewinnen.“ Der NRW-Eishockeyverband EHV hatte gestern entschieden, die aktuelle Spielzeit zum gesundheitlichen Schutz aller Akteure vorzeitig zu beenden.

Wie die Regionalliga West, die vierthöchste Spielklasse Deutschlands, in der kommenden Saison im Detail strukturiert sein wird, hängt indes jetzt vor allem an den Ergebnissen einer Arbeitstagung des Landesverbands, die Ende März unter Beteiligung des Neusser EV nebst Ligakonkurrenz stattfindet. „Ich möchte mich an dieser Stelle bei Verantwortlichen und Fans für das mir entgegengebrachte Vertrauen bedanken“, so der scheidende Headcoach Benske, „meine sportlichen Wurzeln werden immer in Neuss liegen.“

Die Suche nach einem neuen Cheftrainer ihrer 1. Mannschaft für die kommende Spielzeit werden die Quirinusstädter laut Andreas Schrills nun „in aller gebotenen Ruhe angehen“.

Tags

Keine

Über den Autor

Administrator

Administrator




Diese News sind von Neusser EV
http://www.neusserev.de/news.php?extend.705