NEV verpflichtet Joey Menzel – ab Sonntag gilt „2G“

Mit Joey Menzel hat der NEV einen ersten Neuzugang für die kommende Regionalliga-Hauptrunde unter Vertrag genommen. Der bisherige Kapitän der Dinslakener Kobras verstärkt die Offensive der Quirinusstädter. Aufgrund der neuen Vorgaben des Landes NRW gilt ab sofort im Südpark die „2G“-Regel.

Mehr lesen..

NEV startet in die Regionalliga-Hauptrunde

Die Pflicht ist geschafft, jetzt folgt die Kür. Als Tabellendritter hat sich der Neusser EV sicher für die Regionalliga-Hauptrunde qualifiziert. In der zweiten Saisonhälfte steht das Team von Trainer Sebastian Geisler nun vor einer großen Herausforderung. Bei den Duellen gegen die fünf besten Teams der Qualifikationsgruppe möchte man für positive Überraschungen sorgen. Zum Auftakt treffen die Neusser auf Dinslaken und Dortmund.

Mehr lesen..

Der NEV trauert um Carsten Lange

Am vergangenen Sonntag hat uns die zweite betrübliche Nachricht innerhalb kurzer Zeit erreicht. Mit großer Betroffenheit mussten wir erfahren, dass unser langjähriger Spieler Carsten Lange plötzlich und unerwartet verstorben ist.
Als echter „Reuschenberger Jung‘“ erlernte Carsten das Eishockeyspielen im Südpark, wo sein Talent frühzeitig erkannt wurde. Zum Ende seiner Nachwuchszeit schloss er sich dem Krefelder EV an, wo er den Feinschliff seiner Nachwuchsausbildung erhielt.
1992 kehrte Carsten zu seinen sportlichen Wurzeln zurück und hatte als Leistungsträger großen Anteil daran, dass der damalige Neusser EC von der Regionalliga bis in die damalige 1. Liga Nord aufstieg. Auch nach dem finanziell bedingten Neubeginn des NEV im Jahr 1995 blieb er dem Neusser Eishockey treu und spielte unter anderem gemeinsam mit seinem Bruder Dirk, während sich Mutter Marianne als Kassiererin und „gute Seele“ für den Verein einsetzte.
Im Jahr 2002 hing der bei Teamkollegen und Gegnern gleichermaßen als äußerst fairer Sportler respektierte Verteidiger seine Schlittschuhe an den Nagel.
Mit Carsten Lange verliert das Neusser Eishockey einen langjährigen Wegbegleiter, der leider nur 48 Jahre alt wurde.
Wir werden ihn als sehr sympathischen Menschen in Erinnerung behalten, der mit seinem bescheidenen Auftreten und seinem stets entspannten Lächeln allseits beliebt war.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie.

Mehr lesen..

Geschäftsstelle

Zum Schutze der Mitglieder und der Mitarbeiter auf der Geschäftsstelle bleibt diese ab sofort geschlossen.
Sie erreichen uns weiterhin jederzeit per Mail unter: @

Wir bitten um Verständnis für diese Unannehmlichkeiten.

Mit sportlichen Grüßen

der Vorstand

Mehr lesen..

Positiver Abschluss der Qualifikationsrunde für den NEV

Die rund 100 Zuschauer verließen am Sonntagabend zufrieden den Südpark, denn ihre Heimmannschaft hatte gerade gegen den ärgsten Konkurrenten um Platz Drei in der Runde mit 7-1 gewonnen.
Doch einer im weiten Rund des Stadions war nicht ganz zufrieden: „ Mit der Höhe des Sieges bin ich zufrieden, aber nicht mit der Art und Weise, wie er zustande gekommen ist. Mir fehlte die Laufbereitschaft, die Abstände stimmten nicht, wir waren zu weit weg vom Gegenspieler“, so Headcoach Sebastian Geisler nach dem Spiel.
In der Tat war das Spiel zuerst eine zähe Angelegenheit, erst in der 26. Minute ging der NEV in Führung. Doch postwendend schossen die Realstars aus Bergisch Gladbach den Ausgleich.

Mehr lesen..

NEV beendet Qualifikationsrunde

Mit einem Heimspiel gegen die RealStars aus Bergisch Gladbach endet für den Neusser EV am kommenden Sonntag (20 Uhr) die Qualifikationsrunde NRW. Das ausgegebene Ziel haben die Geisler-Schützlinge bereits am vergangenen Wochenende erreicht, obwohl man gegen Ratingen und Neuwied nicht punkten konnte. Durch den Troisdorfer Sieg bei unserem sonntäglichen Gegner aus Bergisch Gladbach kann eben dieser den NEV nicht mehr von Platz drei verdrängen. In der folgenden Regionalliga-Hauptrunde werden sich die Quirinusstädter mit den besten Teams beider Qualifikationsgruppen messen.

Mehr lesen..

News Kategorien

Suche Neusser EV
Date / Time
 
Facebook
Aufnahmeantrag

PDF ICON