2021_07_04_jugendfo_rderpreis_2021.jpg

NEV erhält Sonder-Jugendförderpreis 2021

Normalerweise zeichnet der Stadtsportverband Neuss mit dem Jugend-förderpreis, der vom Neusser Bauverein gestiftet wird, jährlich einen Sportverein für seine erfolgreiche und herausragende Nachwuchsarbeit aus. Da aufgrund der Corona-Pandemie ein normaler Sportbetrieb nicht stattfinden konnte, ging man nun neue Wege und belohnte Vereine für ihre Kreativität und ihr soziales Engagement in der herausfordernden Situation. Beim NEV freut man sich darüber, als einer von drei Vereinen ausgewählt worden zu sein.

Ziel des Stadtsportverbands und des Neusser Bauvereins war es, Vereine auszuzeichnen, die unter den außergewöhnlichen Rahmenbedingungen Kinder und Jugendliche aus ihrem Verein mit verschiedenen Aktionen im Lockdown in Bewegung hielten. Im Anschluss an eine Befragung der Sportvereine zu den Aktivitäten im Jahr 2020 wurden nun drei Vereine prämiert, die sich über die Belange ihres eigenen Vereins hinaus engagiert haben und sich durch soziale Aktivitäten für die Neusser Bürgerinnen und Bürger auszeichneten. Neben der DJK Rheinkraft Neuss und der TG Neuss zählt auch der NEV zu den Preisträgern, die sich über jeweils 1.000 Euro freuen dürfen.
„Die drei Vereine haben in schwierigen Zeiten Flagge gezeigt und durch ihr soziales Engagement bewiesen, dass Sport mehr als nur Leibesübung ist. Und wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit dem Bauverein hier ein kleines Zeichen setzen können“, sagte Meinolf Sprink, Vorsitzender des Stadtsportverbands (SSV).
Auch der Aufsichtsratsvorsitzenden des Neusser Bauvereins, Heinrich Thiel, zeigte sich erfreut über das soziale, ehrenamtliche Engagement: „Die Neusser Sportvereine haben deutlich gezeigt, dass sie auch in schwierigen Zeiten eine verlässliche Stütze für die Neusser Bürgerinnen und Bürger sind. Das verdient Anerkennung und Lob.“
Für den NEV, der den Trainingsbetrieb in der unfreiwillig eislosen Zeit über Videokonferenzen fortgeführt hatte, nahmen Adrian Novacic und Joachim Geiger den Preis entgegen. Letztgenannter unterstützte mit dem Fanclub „NEV Supporters Novesia“ die Aktion „Neuss packt an - warm durch die Nacht“, bei der Nahrungs- und Lebensmittel gesammelt und an die Obdachlosenhilfe Neuss übergeben wurden. „Wir bedanken uns für die Möglichkeit, in diesen Zeiten unterstützt zu werden“, freut sich Novacic, 2. Vorsitzender der NEV-Löwen, über die Anerkennung.

Tags

Keine

Über den Autor

Administrator

Administrator

News Kategorien