Eishalle_001.jpg

Kurzfristige Spielplanänderung

Die dynamische Entwicklung in Sachen Corona-Pandemie stellt auch die Eishockey- Regionalligisten vor Herausforderungen.  Aufgrund der anhaltenden Krankheitswelle muss der Neusser Wochenendgegner aus Dortmund seine Rückkehr in den Spielbetrieb verschieben. Auf der anderen Seite bot sich den Dinslakener Kobras und den Neuwieder Bären kurzfristig die Möglichkeit, am Freitag ein Nachholspiel auszutragen. Statt wie ursprünglich geplant am Freitag treten die Dinslakener somit erst am kommenden Sonntag um 20 Uhr im Neusser Südpark an. Am Freitag sind die Schützlinge von Trainer Sebastian Geisler hingegen nun spielfrei. "Die aktuelle Situation erfordert ein hohes Maß an Flexibilität sowie Improvisationstalent", fasst NEV-Vorsitzender Udo Tursas zusammen. Verband und Vereine befinden sich im regelmäßigen und konstruktiven Austausch, um den Spielbetrieb so geordnet wie möglich und mit der Priorität auf die Gesundheit aller Anwesenden fortzuführen.

Tags

Keine

Über den Autor

Administrator

Administrator

News Kategorien