Saisonabschluss ohne Happy End für 1b

Saisonabschluss ohne Happy End für unser 1b Team gegen den EC Bergisch Land 2 beim letzten Saisonspiel, am 24.03.22, im heimischen Südpark!
Vielleicht lag es ja am ungewöhnlichen Spieltag "Donnerstag", vielleicht daran das man den 3'ten Platz in der Tabelle nicht mehr verbessern oder verlieren konnte oder vielleicht an dem in dieser Saison schon legendär verschlafenen 2'ten Drittel, jedenfalls konnte unser Team die Vorgaben unseren Trainers Mike Hilgers nicht in gänze umsetzen.
Von Beginn an war es ein Spiel auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten.
Die zwei Tore Führung unserer Mannschaft aus dem 1'ten Drittel, konnten die Gäste im 2'ten Drittel in eine 5:3 Führung drehen und im letzten Abschnitt sogar noch einmal um zwei Tore erhöhen. Auch das umstellen der Reihen brachte nicht den nötigen Erfolg und somit stand es am Ende der Begegnung 3:7 (2:0 / 1:5 / 0:2) für unsere Gäste aus Solingen, die sich damit die Chance auf einen besseren Tabellenplatz offen hielten.
Wie schon zu Beginn erwähnt endete mit diesem Spiel für unser Team die Saison in der Bezirksliga A mit dem 3'ten Tabellenplatz.
Vielen Dank an alle die sich für unser 1b Team engagiert haben !!


Die drei letzten Saisontore für Neuss 1b erzielten :
Philipp Haase
Alexander Link
Raphael Maslonka

Mehr lesen..

Ein Derby zum Saisonabschluss

Wie könnte eine Saison besser enden, als mit dem „Dauerbrenner“ zwischen dem NEV und Solingen? Am morgigen Donnerstag trifft unser Bezirksliga-Perspektivteam auf die Zweitvertretung des EC Bergisch Land. Das erste Aufeinandertreffen gewann das Team von Trainer Michael Hilgers im Oktober mit 2:0, auch das Rückspiel würden die NEV-Cracks nur allzu gerne für sich entscheiden, um die Spielzeit positiv abzuschließen. Der Puck zum letzten Eröffnungsbully dieser Saison wird um 20 Uhr eingeworfen, unsere 1b würde sich über Unterstützung von den Rängen freuen!

Mehr lesen..

Niederlagen Serie gestoppt !

 Nach 4 Niederlagen in Folge, konnte unser Neusser 1b Team am Samstag Abend ihr vorletztes Saisonspiel im heimischen Südpark gegen die Grizzlies aus Aachen nach Penaltyschießen mit 3:2 gewinnen, und sich damit frühzeitig vor dem letzten Saisonspiel den dritten Tabellenplatz in der Bezirksliga A sichern.

Zu Beginn des ersten Drittels spielte sicherlich die Niederlagenserie in den Köpfen unseres Teams noch eine Rolle, welches sehr nervös begann. Mit zunehmender Spieldauer legte sich die Nervosität und man kam zu einer Reihe von Torchancen die aber nicht zum Torerfolg führten .So dauert es bis zur 33'ten Spielminute, ehe unserem Team das erlösende Tor zum 1:0 gelang. Die Grizzlies gaben sich allerdings kämpferisch und erzielten 39 Sekunden vor der zweiten Drittelpause den 1:1 Ausgleichstreffer.

Im letzten Spielabschnitt gelang unserem Team in der 46'ten Minute die erneute Führung zum 2:1, jedoch hatten die Grizzlies auch dazu die passende Antwort parat und man musste sieben Minuten vor Ende der regulären Spielzeit den Ausgleichstreffer zum 2:2 hinnehmen. In einer spannenden Begegnung konnte sich keiner mehr auf die Anzeigetafel bringen und so musste man durch Penaltyschießen einen Sieger ermitteln.

In diesem konnten Maxim Rerich und der ehemalige Grizzlie Emanuel Backford ihre Penaltys verwandeln, bei zwei von Robin Sievering gehaltenen versuchen der Grizzlies.
Am Ende war es ein hart erkämpfter, aber nicht unverdienter Sieg !

Am 19.03.22 um 20. 30 Uhr steigt nun das letzte Spiel der Saison im heimischen Südpark gegen den EC Bergisch Land 1b und das Team würde sich über zahlreiche Unterstützung von den Zuschauerrängen freuen.

Die Tore in der regulären Spielzeit für Neuss erzielten Nicolas Grewe und der nach Neuss zurück gekehrte Samuel Hasenpusch.

Mehr lesen..

Neusser Perspektivteam in der Krise

schon das vierte Spiel in Folge ging bei den Dinslaken Kobras 1b am Wochenende verloren.
Am Ende hieß es 10:6 ( 4:3 / 5:0 / 1:3) für die Kobras.
Konnte unser Team im ersten Abschnitt eine 4:1 Führung des Gastgebers noch auf 4:3 verkürzen, folgte, wie schon in den Begegnungen zuvor ein desulater Mittelabschnitt, indem Dinslaken die Einladung zum Tore schießen gleich 5 mal annahm.
Mit einem 9:3 im Gepäck ging es dann in die zweite Drittelpause,wo unser Trainer scheinbar die richtigen Worte an die Mannschaft richtete , denn im letzten Abschnitt konnte unser Team den Vorsprung noch einmal verkürzen und dieses Drittel sogar mit 3:1 für sich entscheiden. Leider reichen nur zwei gute Drittel gegen einen mitkonkurrenten um die vorderen Plätze nicht aus, um ein Spiel gewinnen zu können, und so musste man sich ohne Punkte wieder auf den Heimweg machen.

Die Tore für Neuss erzielten:
Tim Dohmen (2)
Timo Cerha
Alexander Link
Moritz Walz
Maxim Rerich

Mehr lesen..

Leider keine Punkte im Rückspiel

Leider keine Punkte im direkten Rückspiel am Samstag den 22.01. 22 für unser 1b Team, beim Tabellenführer der Bezirksliga A aus Moers.
Mit einem Krankheitsbedingt dezemiertem Kader ging es in das Spiel gegen Moers, indem auch Cheftrainer Mike Hilgers fehlte und durch Paul Niemetz vertreten wurde. So ist es eben schwer gegen den gut aufspielenden Tabellenführer aus Moers mit zu spielen und zu punkten.
Im ersten Drittel konnte unsere Mannschaft noch gut mithalten und sogar mit einer 2:1 Führung in die erste Drittelpause gehen.
Nach der Pause wurde Moers dann etwas stärker, doch unser Team konnte sich gut gegen die Angriffe behaupten musste allerdings zwei Gegentore hinnehmen.
Zum letzten Drittel hatte man sich mit Sicherheit noch mal einiges vorgenommen, doch leider konnten die sich bietenden Chancen nicht genutzt werden, während Moers sich noch zweimal auf die Anzeigetafel bringen konnte. Somit ging dieses gute Spiel für unsere Mannschaft mit 2:5, vielleicht etwas zu hoch, verloren.
Ein Dank nochmals an Paul Niemetz, der unseren Cheftrainer Mike Hilgers gut vertreten konnte.
Die Tore für Neuss erzielte :
Holger Schrills (2)

Mehr lesen..

Spitzenspiel unseres 1b Teams

Spitzenspiel unseres 1b Teams in der Bezirksliga A gegen Moers endet am Wochenende mit 5:6 (1:0/0:4/4:1) nach Penaltyschießen.
Spitzenspiele entwickeln sich in der Regel nicht so wie man es sich vorstellt, dieses mal sollte sich das allerdings nicht bewahrheiten.

Vor einer gut gefüllten Zuschauertribüne konnte unser Team von Anfang an die Vorgabe von Trainers Mike Hilgers gut umsetzen und sogar in der 16'ten Minute mit 1:0 in Führung gehen. Nach der Pause fand unser Team überhaupt nicht mehr ins Match und im schwächsten Drittel aller bisherigen Spiele musste man 4 Gegentore hinnehmen. Irgendwie schien unser Trainer die richtigen Worte gefunden zu haben, so das unser Team wie ausgewechselt aus der zweiten Drittelpause heraus kam. Mit viel Schwung und wieder geordnetem Spiel ging es zur Aufholjagd die mit einer starken kämpferischen Leistung und einem Mann mehr auf dem Platz (Empty Net), mit dem Tor zum 5:5 neun Sekunden vor Ende der Partie endete. So wie schon im Spiel gegen Wiehl musste also das Penaltyschießen dieses wirkliche Spitzenspiel entscheiden. Leider konnte keiner unserer Jungs den Puck im Netz unterbringen, jedoch konnte unser Goalie ebenfalls zwei Penaltys halten, bevor der letzte Penalty von Moers das Spiel entschied.

Am kommenden Samstag um 18:00 Uhr findet das direkte Rückspiel in Moers statt, wo wir hoffentlich mit Unterstützung von einigen Neusser Fans das Spiel für uns entscheiden können.
Tolle Leistung, Tolles Spiel, Werbung fürs Hockey.

Die Tore für unser Team erzielen :
Philipp Haase (2)
Tobias Bel
Holger Schrills
Emanuel Beckford

Mehr lesen..

News Kategorien