2019-12-16.jpg

Klarer Sieg mit überraschendem Ende für unser U 20 Team in Herne

Am Sonntag hatte unsere U 20 ihr nächstes Meisterschaftsspiel in Herne.
Aus verschiedenen Gründen konnte man das Spiel nur mit 10 Feldspielern und 2 Torhütern antreten. Nach einem nervösen Start und einigen guten Chance unseres Teams, erzielte dann der Herner EV in der 4. Spielminute das 0 : 1. Nachdem sich das Team dann etwas gefangen und sich mit den neuen Reihen eingespielt hatte, fiel dann in der 13. Spielminute der Ausgleich zum 1 : 1.

In der 1. Drittelpause hat das Trainerteam um Mike Hilgers und Markus Moll die richtigen Worte gefunden und das Team in Fahrt gebracht. Innerhalb der ersten 5 Spielminuten im 2. Drittel konnte man eine 1 : 4 Führung herausspielen. In der 38. und 40. Spielminute fiel dann das 1 : 5 und das 1 : 6. Mit diesem Schwung ging das Team in die 2. Drittelpause und wollte dann auch so in das 3. Drittel starten. Doch es kam anders.

Das 3. Drittel begann und war dann auch schon in der 41. Spielminute abrupt beendet. Nach einer Rangelei vor dem Herner Tor, schlug der Torhüter einmal mit der Stockhand auf unseren liegenden Spieler ein und handelte sich damit eine Matchstrafe ein. Da Herne keinen 2. Torhüter hatte, wurde das Spiel in der 41. Spielminute mit einem Spielstand von 1 : 6 beendet.

Die Tore für Neuss erzielten:
Maxim Lutz ( 1 )
Samuel Hasenpusch ( 1 )
Justus Sperling ( 1 )
Jonny Sager ( 1 )
Nils Neuen ( 2 )

Am Sonntag, den 22.12.2019 geht es zu unserem Ligakonkurrenten nach Ratingen. Dort möchte unser Team, derzeit 2. hinter Ratingen, den Abstand in der Tabelle auf den 1. verkürzen.

Tags

Keine

Über den Autor

Administrator

Administrator




Diese News sind von Neusser EV
http://www.neusserev.de/news.php?extend.675