Teddy Bear Toss

Info


NEV-Teddy-Bear-Toss 2016
3. Auflage des Charity-Events des Neusser Eishockey Verein zu Gunsten der Aktion Lichtblicke der NRW Lokalradios


Zu Beginn der Adventszeit 2016 veranstaltet der Neusser EV im Rahmen des Regionalligaspiels am 26. November um 18.30 Uhr den 3. „Teddy-Bear-Toss“, eine Charity-Aktion zugunsten der Aktion Lichtblicke.

Nach den beiden erfolgreichen Auflagen in den Jahren 2014 und 2015 wird dieser aus den USA stammende Brauch, nun nach Neusser Sitte mit der dritten Auflage zum „Brauchtum“ im Neusser Südpark, zu der wie in den Vorjahren wieder zahlreiche Zuschauer erwartet werden.

Bei diesem aus den USA stammenden Brauch, werden notleidende Kinder traditionell in der Vorweihnachtszeit mit Spenden unterstützt. Der Neusser EV hat diese Tradition vor zwei Jahren erstmals aufgegriffen und erfolgreich in der Neusser Sportszene etabliert. Die Zuschauer des Regionalligaspiels zwischen dem NEV und den Herforder Ice Dragons können vor der Partie Teddybären erwerben, die dann beim ersten Tor des Spiels auf die Eisfläche geworfen werden. Die Teddys werden dann als symbolische Spende zusammen mit dem Reinerlös aus dem Verkauf der Eintrittskarten für den guten Zweck gespendet. „Mit diesem Event wollen wir unschuldig in Not geratenen Kindern in NRW helfen und die Aktion Lichtblicke der NRW-Lokalradios unterstützen.“ so der Vorstand des NEV.

Die Schirmherrschaft für diesen Abend hat der Neusser Bürgermeister Reiner Breuer übernommen, der auch das Eröffnungsbully des Spiels durchführen wird.

Neben dem Spiel und dem werfen der Teddys wird es auch wieder ein buntes Rahmenprogramm im Neusser Südpark geben. So ist beispielsweise das Bundesfanfahrencops Neuss-Fuhrt zu Gast und sorgt sowohl vor dem Spiel, als auch in den Pausen für die musikalische Unterhalten der Gäste. Nach dem Spiel wird es vor der Halle noch eine „Teddy-Toss-Party“ geben, bei der die Zuschauer und Mannschaften den Abend bei Getränken und Grillwürstchen gemütlich ausklingen lassen können und weitere Spenden gesammelt werden sollen. „Nachdem wir nun schon zwei Jahre Erfahrung mit der Planung eines solchen Großevents haben, hoffen wir natürlich die positive Zuschauerresonanz des letzten Jahres nochmals steigern zu können.“ so Andreas Schrills einer der Initiatoren. Dass sich sportliche Konkurrenten zusammentun, um Hilfsbedürftigen zu unterstützen, zeigt, dass Sport verbindet und auch außerhalb der Eisfläche helfen kann. „Bei der Saisonplanung haben wir bewusst das Spiel gegen Herford für den Teddy-Toss gewählt und dieses auf einen Samstag zur familienfreundlichen Zeit um 18.30 Uhr terminiert.“ führt der 1. Vorsitzende des NEV Peter Hindelang aus. „Damit hoffen wir neben unseren treuen Fans und Mitgliedern, auch viele Herforder und allgemeine Eishockeyfans aus der Region in den Südpark zu locken.“, so Hindelang weiter.

Die Karten für das Spiel werden auf Grund des guten Zwecks mit einer Ermäßigung von 50 % auf die regulären Preise verkauft (Vollzahler: 4,50 €; Jugendliche & ermäßigt: 3,50 €; Kinder 7 – 12 Jahre: 1,50 €) und können am Veranstaltungstag ab 17.00 Uhr an der Abendkasse erworben werden. Dort werden dann auch die Teddys in verschiedenen Größen und zu Preisen zwischen 1,00 € und 7,50 € zum Verkauf angeboten.

Des Weiteren führt der NEV am Freitag, den 18. und Samstag, den 19. November eine Promotion-Aktion im Neusser Rheinpark Center durch, bei der an einem Infostand die Karten im Vorverkauf zu einem Sonderpreis von 2,00 € erworben werden können. Den Teddy-Toss-Infostand finden Sie an beiden Tagen von 9.00 – 20.00 Uhr am Kinderspielplatz im Erdgeschoss den Rheinpark Centers.

Copyright © 2017, Neusser EV
Pierburg Easton Visions Sports Trade Stadtwerke Neuss Eishockey Nachrichten - Hockeyweb
Informationen
Multimedia
Saison 2017-2018
DESIGN BY