284870_180324022033212_5559549_n.jpg

NEV und Fuchs lösen Vereinbarung

Der Neusser EV und Andrej Fuchs haben die für die kommende Saison geschlossene Vereinbarung über die Headcoach-Stelle für das 1b-Team des NEV mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

„Andrej Fuchs hat uns heute Abend darüber unterrichtet, dass er seine uns gegenüber verbindlich getätigte Zusage wieder zurücknimmt, um einen Trainerjob bei einem Regionalliga-Verein zu übernehmen“, so der NEV-Vorsitzende Andreas Schrills. „Auf dieser Basis sahen meine Vorstandskollegen und ich keine Möglichkeit mehr für eine von Vertrauen sowie gegenseitiger Wertschätzung geprägte Zusammenarbeit und sind Andrejs Forderung, ihn aus seiner Verpflichtung herauszulassen, schlussendlich zähneknirschend nachgekommen. Ich glaube es wird niemanden überraschen, wenn ich sage, dass wir maßlos enttäuscht vom Verhalten Andrejs sind.“

Auch bei den Spielern des 1b-Teams, die umgehend über diese Entwicklung informiert wurden, sitze der Stachel der Enttäuschung tief, so Schrills weiter. „Vor wenigen Wochen saßen wir gemeinsam mit Andrej und den Jungs in der Kabine, um die kommende Saison in der Landesliga zu besprechen. Die Vorfreude war bei allen Beteiligten riesengroß. Umso mehr und völlig unvermittelt hat uns jetzt Andrejs Gesuch getroffen. Man kann sagen, wir sind tief bestürzt.“

Die Verantwortlichen des NEV machen sich nun gezwungenermaßen auf die Suche nach einem neuen Headcoach für ihre 1b-Mannschaft. Schrills: „Das wird kein Selbstläufer, der Trainer-Markt ist in qualitativer Hinsicht sehr eng. Aber natürlich werden wir auch diese Herausforderung am Ende des Tages meistern.“

Tags

Keine

Über den Autor

Administrator

Administrator

© 2013 - 2019 Copyright © 2019, Neusser EV